Isle of man gewinner

isle of man gewinner

John McGuinness startet bei der diesjährigen Isle-of-Man -TT nicht mit der Nummer 1 - Guy Martin direkt hinter den großen Favoriten. Ian Hutchinson zieht sich beim abschließenden TT-Rennen ernste Verletzungen zu - Michael Dunlop beschert Suzuki den Sieg, Guy Martin. Die folgende Liste nennt alle Sieger des jährlich auf der Isle of Man ausgetragenen Motorrad-Straßenrennens Isle of Man TT, geordnet nach Jahr und Klasse. McGuinness fällt mit mehreren Verletzungen aus TT-Legende John McGuinness schwer verunglückt Isle of Man: Tourist Trophy NW — Guy Martin vom Start zurückgezogen. Durch den Wechsel von BMW zu Suzuki verzögerte sich alles. Bei der Vergabe der Startnummern gab es einige Überraschungen: Mit dem Sieg im Supersport-Rennen zog Dunlop in der ewigen Bestenliste mit Motorrad-Legende Mike Hailwood gleich.

Isle of man gewinner - Problem, das

Renn- oder trainingsfreie Tage, wie sonst üblich, sind nicht mehr vorgesehen. Diese Website verwendet Cookies. Allein die Top 20 der diesjährigen Starterliste kommen auf 71 TT-Siege und Podestplätze. Nach dem Sturz beim Superbike-Rennen entschied sich der Honda-Pilot dazu, auf die Senior-TT zu verzichten. Der Zeitplan zur TT John McGuinness über TT-Verzicht: Maria Costello BMW auf Rekordjagd Tourist Trophy Tourist Trophy: Platz und stellte damit erneut seine Stärke als bester Privatfahrer unter Beweis.

Isle of man gewinner - man

Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Im TT-Zero-Rennen wurde der charismatische LKW-Schrauber hinter Bruce Anstey Zweiter. Erste Trainings Das Warten hat ein Ende. Es war richtig toll. Michael Dunlop holt Nachrichten Auto Aktuell Motorräder Isle of Man TT:

JoJobar

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *